Kolostomie & Ileostomie | Dansac DE

COVID-19-Pandemie – wir sind weiter für Sie da Mehr Informationen

Die Ileostomie

Eine Ileostomie ist eine Art der Stomaanlage. Informieren Sie sich hier über die Ileostomie und die Gründe, warum sie notwendig sein kann.

man-and-woman-cooking-together-in-a-kitchen-and-understanding-an-ileostomy

Erfahren Sie mehr über die Ileostomie.

Viele Menschen erhalten im Rahmen einer medizinischen Therapie ein Ileostoma. In vielen Fällen ist diese Operation ein lebensrettender Eingriff. In einigen Fällen ist die Anlage einer Ileostomie Teil der Therapie bei einer Darmkrebserkrankung. Bei Anderen ist die Ursache eine entzündliche, oder eine vererbbare Darmerkrankung und bei manchen wird damit eine angeborene Fehlbildung korrigiert. Informieren Sie sich hier über wichtige Fakten zur Ileostomie. 

Was ist ein Stoma?

Wussten Sie schon, dass das Wort „Stoma“ aus dem Griechischen kommt und „Öffnung in oder aus dem Körper“ bedeutet?

In der Medizin wird als Stoma eine operativ hergestellte Öffnung in der Bauchdecke bezeichnet, durch die ein Stück des Darms nach außen geführt wird. Bei Ileo- oder Kolostomien, wird über das Stoma Stuhl ausgeschieden. Bei Urostomien wird Urin über das Stoma ausgeschieden. Abhängig von der medizinischen Ursache können Kolo- oder Ileostomien vorübergehend oder dauerhaft angelegt sein.

Was ist eine Ileostomie? 

Eine Ileostomie ist eine operativ hergestellte Öffnung in einem bestimmten Dünndarmabschnitt, genannt „Ileum“. In den meisten Fällen verwendet der Chirurg ein Stück des terminalen Ileums (der letzte Abschnitt des Dünndarms vor dem Dickdarm), um das Stoma zu formen. Der Teil des Dünndarmes wird durch die Bauchdecke geführt und in die Haut eingenäht.

Bei der Ileostomie wird der Dünndarmstuhl durch die Bauchdecke nach außen geleitet und der austretende Stuhl in einem entleerbaren Beutel (Ausstreifbeutel) gesammelt. Die Ausscheidungen und deren Konsistenz variieren, je nach Lage des Stomas im Dünndarm.

Gründe für die Anlage einer Ileostomie

Verschiedene Erkrankungen und Operationen können die Anlage einer Ileostomie notwendig machen. Zu den Gründen zählen beispielsweise:


Haben Sie Fragen?

Ihr Arzt und Ihre Stomapflegekraft haben wahrscheinlich bereits die Einzelheiten mit Ihnen besprochen. Vermutlich werden Sie später noch weitere Fragen haben. Notieren Sie sich diese Fragen, beispielsweise in einem Notizbuch, oder einem Stoma-Tagebuch. Auf diese Weise vergessen Sie nicht, diese Fragen bei Ihrem nächsten Termin mit Ihrem Arzt, Ihrer Stomapflegekraft oder anderen medizinischen Ansprechpartnern zu stellen.