Was ist ein Stoma?


Ihr Stoma kennenlernen

Das Wort „Stoma“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Öffnung in oder aus dem Körper“. Es kann auch „Mund“ bedeuten.

Jedes Jahr unterziehen sich tausende Menschen einer Stomaoperation; für Einige ein lebensrettender Eingriff. Die Operation ist häufig die Konsequenz einer Darmerkrankung, eines Unfalls oder wird vorgenommen, um einen Geburtsfehler zu korrigieren.

In den letzten Jahren haben sich die chirurgischen Verfahren stark verbessert und viele Stomaoperationen sind mittlerweile temporär, nicht permanent.

  • Kolostomie
  • Ileostomie
  • Urostomie

Die hier enthaltenen Informationen stellen keine medizinische Beratung dar und ersetzen die Beratung durch den Arzt oder andere Gesundheitsfachkräfte nicht. Diese Informationen stellen keine Handlungsanleitung bei einem medizinischen Notfall dar. Falls Sie in eine medizinische Notsituation geraten, wenden Sie sich unverzüglich an einen Arzt.